Tagged: Soziale Netzwerke

Wenn man Fans oder Follower kaufen könnte…

Manchmal wundert man sich, wie ein Konkurrent in so kurzer Zeit so viele Fans gewinnen konnte. Um das zu erreichen gibt es verschiedene Wege, die unterschiedlich schnell zum Ziel führen. Organisches Sammeln ist dabei der mühsame Weg. Gerade wenn man kommerzielle Interessen hat, kann man sich durchaus auch über das Kaufen von Fans und Followern Gedanken machen. Wie das genau aussieht, beschreibt dieser Artikel.

Traffik-Tipp: Twitter mal anders oder vom Verfolgten zum Verfolger

Twitter ist eine gute Möglichkeit, um mehr Traffik zu bekommen. Und Traffik bedeutet, sofern er hochwertig ist, mehr Besucher und mehr Einnahmen. Jeder Follower kommt früher oder später mehr oder weniger oft auf die eigene Webseite. Dafür ist natürlich entsprechender Content nötig und man muss den Besucher über Twitter den Artikel schmackhaft machen. Diese Art der Traffikgenerierung ist vermutlich den meisten bekannt und wird auch regelmäßig in Blogs und sonstigen Projekten angewendet. Aber bei dieser Art der Twitternutzung ist dem Besucher das eigene Projekt bereits bekannt. Er war also bereits auf der eigenen Webseite und hat den Twitter-Button gefunden und angeklickt. Ich möchte jetzt aber zu bestehenden Twitter-Besuchern auch diejenigen noch auf meine Seite bringen, die sie noch nicht kennen und somit auch keinen Button zum Adden klicken konnten.