Offline-Werbung: Fahrzeugbeschriftungen

Einen Teil der Werbung, der sich auf Papier befindet, haben wir bereits in den ersten beiden Teilen dieser Artikelserie behandelt. Nun wollen wir uns einem neuen Medium zuwenden, das mindestens ebenso erfolgreich eine Werbebotschaft an den Mann oder die Frau bringt. Statt Papier nehmen wir jetzt Blech und Glas. Fahrzeuge bieten verschiedene Werbeflächen, die dem Betrachter eine Botschaft vermitteln können. Ein paar Dinge sollte man hier allerdings beachten, wenn die Werbung auch wahrgenommen werden und dabei auch nicht zu aufdringlich sein soll.