Tagged: Existenz

Existenzgründung mit bestehenden Komponenten und funktionierenden Konzepten

Das Rad wurde bereits erfunden, vor sehr langer Zeit sogar. Bislang ist mir niemand bekannt, der es ein weiteres Mal erfunden hätte. Es wurde nur weiterentwickelt und mit anderen Komponenten zu neuen Produkten kombiniert. Was mit einem Rad funktioniert, das geht auch mit der eigenen Selbständigkeit. Schließlich sind unzählige Bauteile in unserer komplexen Wirtschaft bereits vorhanden und warten nur auf neue Verknüpfungen. Was man genau darunter verstehen soll, versucht dieser Artikel zu beschreiben.

Ein neues Gründerportal startet mit 100 Geschäftsideen und hat auch etwas zu verschenken

Für viele Menschen ist die Selbständigkeit ein nahezu unerreichbares Ziel. So sehr sie auch ihr eigener Chef sein möchten, es fehlt einfach an der richtigen Idee. Oftmals liegt diese Idee aber so nahe, das man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Alleine im Jahr 2009 haben über 900.000 Menschen den Schritt gewagt und hoffen, das ihre Idee auch auf lange Sicht tragfähig ist. Wie aber kommt man an eine Idee, wenn man vor lauter Wald den richtigen Baum nicht findet? Man kann den Rest seines Lebens grübeln oder projiziert erfolgreiche Ideen Anderer auf die eigenen Interessen und Fähigkeiten. Warum das Rad immer wieder neu erfinden?

Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründung, Geschäftsausbau oder Anschaffungen

Die Gründung der eigenen Firma kostet Geld. Je nach Betätigungsfeld muss man mehr oder weniger große Summen aufbringen. Im Vertrieb ist es oft die Regel, das ein gewisser Grundstock an Produkten vorhanden ist. Nur selten kann man Artikel erst nach der Bestellung bei seinem eigenen Lieferanten ordern. Das ist schon alleine durch die Versandkosten unprofitabel. Ganz abgesehen von den schlechten Einkaufspreisen bei Kleinstbestellungen. Wenn die Produkte selber hergestellt werden, dann werden Gerätschaften und Maschinen zur Produktion benötigt.

Affiliate Marketing: Aufbau der Webseite

Jetzt habe ich hoffentlich eine Nische gefunden und möchte mit ihr ein kleines Nebeneinkommen oder gar mehr generieren. Um meine Nischenprodukte an den potentiellen Käufer zu bringen, brauche ich eine Webseite.
Hier gibt es grundsätzlich mehrere Möglichkeiten, die von euren Erfahrungen und Kenntnissen abhängen. Wer sich etwas mit HTML Programmierung auskennt, der hat es natürlich deutlich leichter. Aber auch ohne Vorkenntnisse kommt man ans Ziel. Wie das geht beschreibe ich ebenfalls in diesem Artikel.

Affiliate Marketing: Was sind Nischen und wie findet man sie?

Dieser Artikel zeigt auf, was man unter Nischen versteht und gibt Tipps, wie man für sich selber eine Nische finden kann.

Wer im Internet Geld verdienen möchte oder sich sogar eine echte Existenz im Internet aufbauen möchte, der kommt nicht am Affiliate Marketing vorbei.
Diese Art des Online-Einkommens funktioniert am besten, wenn man sogenannte Nischen ausnutzt. Eine Nische im Internet ist im Grunde nichts anderes als eine normale Marktnische. Also ein Bereich der nur von sehr wenigen Konkurrenten abgedeckt wird. Nischen sind in der Regel kleine Bereiche in vorhandenen Märkten, für die auch eine Nachfrage besteht.