Tagged: Backlinks

Backlinkaufbau / Linkbuilding selber betreiben oder outsourcen?

Wir wissen das Backlinks für ein gutes Ranking in den Google SERPs (Search Engine Result Pages) eine sehr hohe Gewichtung bekommen. Google sieht diese Links als Empfehlungen. Auch die verlinkende Seite fließt in die Gewichtung ein. Ist sie themenrelevant oder hat sie einen hohen PageRank, dann ist der Backlink von dort auch mehr wert, als von Seiten, die aus anderen Themenbereichen kommen und einen niedrigeren oder gar keinen PageRank haben. Im zweiteiligen Artikel Linkquellen1 und Linkquellen2 habe ich bereits viele Möglichkeiten gezeigt, wo man Backlinks bekommen kann. Aber diese kommen nicht von alleine. Man muss Zeit investieren, viel Zeit sogar. Themenrelevante Seiten müssen gesucht werden und Kommentare müssen verfasst, Forenaccounts angemeldet und Blogs erstellt werden. Wer diese Zeit nicht selber aufbringen kann oder will, der sollte diesen Artikel weiterlesen.

Google versteht Dich (LSI/LSO/LDA)

Mittlerweile gibt es unzählige Webseiten im Internet, die von Google durchsucht und im Index aufgenommen wurden. Alle diese Seiten werden durch Googles Algorithmus bewertet und bei relevanten Keywords in den Suchergebnissen (SERP’s) angezeigt. Um möglichst gute Positionen zu erreichen, optimiert man seine Webseite entsprechend und sorgt u.a. für eine ausreichende Keyworddichte, Backlinks und viele andere bekannte Optimierungen. Es gibt aber noch eine weitere Funktion in Googles Algorithmus namens LSI, um die man sich mittels LSO kümmert. Das dürfte weit weniger bekannt sein und bislang nur von Profis wirklich beachtet werden. Was das genau bedeutet und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben, möchte ich in diesem Artikel erläutern.

Einnahmequellen im Internet

Wer aktiv im Internet arbeitet, um damit seinen Lebensunterhalt zu finanzieren oder auch nur ein Nebeneinkommen aufbauen möchte, der braucht natürlich auch irgendeine Quelle, aus der Geld kommt. Von diesen Quellen gibt es viele im Internet. Aber nicht jede Einnahmequelle ist für jedes Projekt geeignet. Man sollte im Vorfeld bereits aussortieren und nur geeignete Programme und Anbieter verwenden. Oft findet man diese aber nur durch Probieren. Man sollte sich also nicht scheuen die Anbieter zwischendurch zu wechseln und die Einnahmen zu beobachten.
Auch die Positionen der Werbung sollten variiert werden, denn nicht jede Position ist gleich gut geeignet. Diese hängt sowohl vom eigenen Angebot, als auch den Besuchern ab. Also geht man hier oft nach der Trial-and-Error Methode vor, um seine Einnahmen zu maximieren.

Linkquellen für Backlinks / Linkaufbau – Teil 2

Die bekanntesten Linkquellen haben wir im ersten Teil für Linkaufbau und Backlinks behandelt. Jetzt werden wir uns an die weniger bekannten Linkquellen machen. Auch hier muss natürlich etwas Zeit investiert werden, aber diese wird dann in aller Regel auch mit hochwertigen Backlinks belohnt. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das aus folgenden Quellen nicht nur rankingwirksame Backlinks kommen, sondern auch regelmäßig (bei mir täglich) neue Besucher, die nicht selten zu Stammlesern werden.

Linkquellen für Backlinks / Linkaufbau – Teil 1

Wer diesen Blog regelmäßig verfolgt, der weiß wie wichtig Backlinks für ein gutes Ranking bei Google sind. Kaum ein anderer Faktor ist so entscheidend für die Google Positionierung wie die Anzahl und auch die Qualität der Backlinks. Also Links, von anderen Webseiten auf die eigene Webseite. Mit dem heutigen Artikel möchte ich mich dieser Thematik annehmen und diverse Möglichkeiten aufzeigen, die zu hochwertigen Backlinks führen. An dieser Stelle sei noch kurz erwähnt, das die Links sich nicht von alleine erstellen. Natürlich muß man Zeit für sein Projekt investieren und regelmäßig am Linkaufbau abeiten.