Billomat – Rechnungen ONLINE schreiben und 50% in den nächsten 6 Monaten sparen

Billomat

50% in den kommenden 6 Monaten sparen

Wer sich in den letzten Wochen des März noch für einen beliebigen Tarif von Billomat entscheidet und dabei den Gutscheincode 248-6F7-28-02 verwendet, kann in den nächsten 6 Monaten die Hälfte der Monatsgebühren einsparen und anderweitig investieren.

Rechnungen einfach online erstellen

Finanzbuchhaltung, Adressverwaltung, Warenwirtschaft und Kundenverwaltung ONLINE.
Die verfügbaren Pakete von Billomat beginnen bei 0 EUR und enden mit dem größten Paket bei 48 EUR monatlich. Damit lassen sich nicht nur Rechnungen am heimischen Rechner oder an beliebigen anderen Orten mit Internetzugang erstellen. Auch die Kundendaten sind immer griffbereit.

Der große Vorteil des Online-Rechnungswesen liegt in seiner hohen Aktualität. Es ist nicht erforderlich, das man Updates kauft und ausführt. Der Anbieter sorgt stets für einen aktuellen Stand und kümmert sich auch um Datensicherheit und Backups.
So schreibt man auch mal auf einem iPhone, Android Phone, iPad oder Android Tablet eine Rechnung und hat damit seine Büroarbeit bereits erledigt, wenn man zuhause ankommt.

Angebote direkt vor Ort

Ebenso kann man auch mir seinen Angeboten verfahren. Nicht selten kalkuliert man für den Kunden bereits vor Ort ein Angebot. Da online am Smartphone und Tablet alle Daten der Warenwirtschaft zur Verfügung stehen, braucht man keinen Preis mehr überschlagen, sondern schreibt ein exaktes Angebot und sendet dieses per Email direkt an den Rechner des Kunden, der es sofort ausdrucken kann. Im günstigsten Fall geht man bereits mit einem festen Auftrag aus dem Haus des Kunden. Das Erstellen der abschließenden Rechnung erfolgt aus den Daten des Angebots und besteht nur noch aus einem Ausdruck.

Die wichtigsten Eckdaten der Online-Rechnung von Billomat:

  • Dokumente: Rechnungen, Angebote, Mahnungen, Gutschriften, Auftragsbestätigungen und Lieferscheine
  • Abo-Rechnungen für Abonnements, Hosting- und Wartungsverträge
  • Versand per E-Mail (auch mit HTML-Mails), Brief und Fax via PixelLetter
  • Kundenverwaltung: praktisches CRM
  • Artikelverwaltung: Produkte und Dienstleistungen
  • Personalisierung & Design der Firmenkorrespondenz
  • Zugang für Benutzer und Mitarbeiter
  • Schnittstellen und Integration in Drittanwendungen

Natürlich besteht nicht alles nur aus Vorteilen. So muss man sich bei einem Rechnungswesen in der Cloud auch vor Augen halten, das diese eben nicht lokal auf dem eigenen Rechner liegt. Hat man keine Internetverbindung, kann man keine Rechnung schreiben. Das kann durchaus auch mal im Büro passieren, wenn der Internetanbieter mal wieder für eine Stunde an seinem System arbeitet. Das kommt allerdings so selten vor, da ich noch nie das Problem hatte, das ein solcher Ausfall ausgerechnet während meiner Arbeitszeit erfolgte. Seit mehreren Jahren habe ich nicht nur meine Rechnungen in der Cloud, sondern auch meine komplette Buchhaltung. Auf die vielen Vorteile möchte ich nicht mehr verzichten. Während andere noch im Büro sitzen, liege ich schon auf der Couch und schreibe Rechnungen am iPad.

Weitere Details der Software finden Sie auf der Webseite von Billomat. Dort finden Sie auch Ihr passendes Modell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.