Redirect

Ein Redirect ist eine Umleitung eines Dokuments, Verzeichnisses oder einer ganzen Webseite
Oftmals ist es erforderlich, das unter verschiedenen Adressen immer die selber Webseite, bzw. das gleiche Dokument erscheint. Die bekannteste Umleitung ist hier sicherlich die Umleitung von domain.de auf www.domain.de oder auch umgekehrt.
Hierzu wird entweder direkt in der Apachekonfiguration die Direktive REDIRECT eingefügt oder auch innerhalb eines .htaccess Dokuments direkt im Webverzeichnis.

Eine Umleitung von domain.de auf www.domain.de sieht dabei folgendermaßen aus:

Direkt innerhalb der Webserverkonfiguration:
<Virtualhost IP:80>
<------>ServerName wohnung-schimmel-entfernen.de
<------>Redirect 301 / http://www.domain.de
</VirtualHost>

Innerhalb einer .htaccess Datei:
Redirect 301 / http://www.domain.de

Die 301 besagt hierbei, das es sich um eine permanente Umleitung handelt. Demgegenüber kann man auch 302 verwenden. Dabei würde es sich um eine temporäre Umleitung handeln. Handelt es sich um eine dauerhafte Umleitung, dann sollte man für die Suchmaschinen 301 verwenden, damit nicht die Gefahr eines Duplicate Content besteht und nur die Zielseite indexiert wird.