Partnerprogramme

Partnerprogramme werden dem Affiliate/Publisher vom Merchant angeboten
Es gibt verschiedene Arten von Partnerprogrammen. Wenn ein Hersteller ein Produkt verkaufen möchte, dann kann er es über seinen eigenen Shop und seine eigene Webseite machen und auch über beliebig viele fremde Webseiten. Die Betreiber der fremden Webseiten machen das aber nicht kostenlos. Sie möchten eine Provision bekommen, wenn jemand über ihre Webseite einkauft. Für diesen Fall haben viele Hersteller (und alle die etwas verkaufen wollen) ein Partnerprogramm gestartet. Damit dieses auch von interessierten Webseitenbetreibern gefunden werden kann, schaltet man das Partnerprogramm in einem Affiliate-Netzwerk.
Das lässt sich in etwa mit einer Annonce in deiner Zeitung vergleichen. Wenn jemand etwas verkaufen möchte, dann kann er einen Zettel in sein Fenster hängen und hoffen, das es jemand im Vorbeigehen liest. Er kann das Angebot aber auch als Annonce in eine Zeitung (hier das Affiliate-Netzwerk) setzen und erreicht damit viel mehr interessierte Partner.
Zudem übernimmt das Affiliate-Netzwerk auch die Abwicklung des Partnerprogramms. Es zahlt die Provisionen aus und stellt über das eigene System fest, wer wann was wo eingekauft hat.

Es gibt aber auch Unternehmen, die die gesamte Abwicklung lieber in Eigenregie durchführen. Wenn kein Affiliate-Netzwerk zwischen dem Partnerprogramm und dem Merchant liegt, dann ist es ein Inhouse Partnerprogramm. In der Regel weist der Betreiber auf seiner Webseite darauf hin, das er ein eigenes Partnerprogramm hat und man sich direkt anmelden kann.
Das hat für den Merchant den Vorteil, das er keine Provisionen an das Affiliate-Netzwerk zahlen muss und somit einen größeren Gewinn hat. Er kann aber auch den Affiliates/Publishern eine höhere Provision zahlen, damit diese einen größeren Anreiz haben, seine Produkte zu verkaufen.
Ein solches Programm betreibt zum Beispiel Finanzen.de, deren eigenes System sehr ausgereift und vor allem flexibler ist, als man es von den einfachen Werbemitteln aus den meisten Partnerprogrammen in Affiliate-Netzwerken gewohnt ist.