Über den großen Teich geschaut: Die besten Geschäftsideen aus den USA

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, so werden die USA immer noch bezeichnet. Aber stimmt das im Zeitalter der Wirtschaftskrisen immer noch? Ja, Ideen kommen zu jeder Zeit und vermutlich sogar gerade, wenn man sich um neue Einnahmequellen bemühen muss. Nicht selten ist Amerika Vorreiter im Internet.

Ob es nun am verinnerlichten Pioniergeist oder der einfacheren Bürokratie liegt, sei mal dahingestellt. Fakt ist einfach, das viele große Projekte im “deutschen” Internet ihren Ursprung auf der anderen Seite des großen Teichs haben. Daher lohnt sich immer der Blick auf die andere Seite und die Analyse verschiedener Trends.

  • Frisurberatung per Video
  • Auch Frisöre gehen mittlerweile online und da liegt es natürlich nahe, dies auch für die Erweiterung des eigenen Service zu nutzen, anstatt sich nur mit statischen Seiten im Internet zu präsentieren. Die dafür nötige Technik steht bereits kostenlos zur Verfügung. Per Skype-Videokonferenz lassen sich bereits vorab Beratungen durchführen und nach Feierabend im Salon umsetzen.

  • Tierische Ideen
  • Es heißt, man lernt im Park schneller jemanden kennen, wenn man einen Hund hat. Aber ein Hund braucht Pflege und man übernimmt eine Verantwortung. In den USA sind die moralischen Vorstellungen etwas anders als hierzulande und man kann sich dort durchaus einen Hund mieten. Immerhin gibt es auch Menschen, die sehr gerne einen Hund hätten, aber aufgrund ihrer häuslichen Umgebung kein Tier halten können.
    Eine weitere Idee rund um den Hund ist die Ortung per GPS. Sobald ein Hund einen vordefinierten Radius verlässt, wird der Besitzer mittels einer SMS informiert.

  • Mieten und Liquidität erhalten
  • Bei teuren Geräte wie Autos ist dies mittlerweile eine absolut gängige Praxis. Dabei lässt sich die etablierte Idee auch auf viele andere Dinge übertragen. So kann man Kinderspielzeug vermieten. Wer eigene Kinder hat, der weiß, wie teuer gutes Spielzeug ist und das die Kinder schneller aus dem Alter von diversen Spielzeugen herauswachsen. Laufend muss neues “Futter” her. Natürlich sollte man auch weiterhin zum Geburtstag und Weihnachten die üblichen Geschenke machen, aber für zwischendurch kann man sich auch mal etwas mieten, das man ansonsten aufgrund des Preises nie gekauft hätte. Das System lässt sich auf unzählige weitere Produkte übertragen.

  • Bildung ist teuer
  • Die schulische Ausbildung dauert immer länger, da immer mehr Menschen weiterführende Schulen besuchen und ein Studium anhängen. Die dafür erforderlichen Lehrbücher sind zumeist sehr teuer und jedes Jahr müssen sie neu gekauft werden. Da macht es natürlich Sinn, gebrauchte Bücher zu kaufen. Und genau hier setzt eine weitere Idee an. Die gebrauchten Bücher müssen schließlich irgendwo her kommen. Ein zentraler Marktplatz, der sich ausschließlich mit Lehrbüchern beschäftigt, ist hier angebracht.

  • Die Sonne bringt nicht nur Licht
  • Solarzellen auf dem Dach haben sich etabliert und es gibt kaum noch eine Siedlung, in der man auf Neubauten keine Solaranlagen befindet. Aber es geht auch kleiner. Wie wäre eine mit Solarzellen bestückte Handtasche? Diese kann das Handy bei einem Spaziergang oder eine Shoppingtour durch die Fußgängerzone aufladen. Es gibt zahlreiche weitere Artikel, die man mit Solarzellen bestücken kann.

  • Fitness mal anders
  • Fitnesstudios gibt es reichlich und der Fitnessboom ist ungebrochen. In den USA geht man schon einen Schritt weiter und definiert auch Striptease als Fitnesstraining. Richtig praktiziert kann man dort schließlich auch ins Schwitzen kommen. Zahlreiche Studios werden “drüben” aus dem Boden gestampft und finden immer mehr anklang. Selbiges sollte in Europa ebenfalls möglich sein. Unterrichtet werden nicht nur Tanz und Bewegung, sondern auch die Wahl des richtigen Outfits und mehr. Auch eine Vermarktung des entsprechenden Zubehör mittels eines Online-Shops könnte durchaus gewinnbringend sein.

Das ist natürlich nur ein kleiner Einblick in die unzähligen Ideen, die man im Land der unbegrenzten Möglichkeiten finden kann. Auf den ersten Blick sehen einige vielleicht sehr exotisch aus und man kann sich kaum vorstellen, das sie erfolgversprechend sind. Aber das hat man von vielen anderen Ideen auch gedacht, die mittlerweile sehr erfolgreich und auch etabliert sind.
Weitere und ausführliche Infos zu diesem Thema findet man im Portal von Geschäftsideen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.