Kategorie: Webseite und Technik

13 Gründe warum Besucher deinen Blog verlassen und nie zurück kommen

absprung
Ein erfolgreicher Blog (gilt auch für Online-Shops und so ziemlich jede Art von Webseite) hat nicht nur viele Besucher. Sie bleiben auch möglichst lange und ermöglichen so erst die Chance auf unterschiedlichste Conversions. Wie auch immer die Besucher auf die eigene Seite gelangen, sei es über Google, Foren, andere Webseiten oder direkte Eingabe der URL. Ist die Absprungrate zu hoch, läuft etwas falsch. Ich zeige in diesem Artikel Gründe, warum ein Besucher deine Seite schnell wieder verlässt und vermutlich auch nie wieder kommt.

Neue Ideen für Blogartikel finden

w-frageEin Blog lebt von seinen Artikeln. Die Leser und auch Google erwarten eine gewisse Frequenz, mit der hochwertiger Content geliefert wird. Durch mehr Artikel werden mehr Seiten in den Suchmaschinen indexiert und die wahrscheinlich von Besuchern aus dieser Quelle steigt. Dazu bieten gute Blogartikel auch eine hervorragende Backlinkquelle, die im Ergebnis dann wiederum für bessere Rankings und noch mehr Besucher führt. Aber woher sollen ständig neue Ideen für solche Artikel kommen, die dann auch noch von potentiellen neuen Lesern gesucht werden?

Plugins im Test – Rechnungen, Lieferscheine und Versandetiketten mit WooCommerce

WooCommerce gehört zu den beliebtesten Shop-Systemen, auch wenn es im Grunde nur ein kostenloses Plugin für WordPress ist. Mit wenigen Handgriffen lässt es sich an das deutsche Recht anpassen und ist mit unzähligen Plugins nahezu unbegrenzt erweiterbar. In diesem Artikel geht es um das Schreiben von Rechnungen und Lieferscheinen, sowie den Ausdruck von Versandaufklebern direkt aus der Bestellübersicht. 

Geld verdienen mit Shop oder Blog – Warum nicht beides kombinieren?

shop-blogGeld lässt sich im Internet auf vielfältige Weise verdienen. 2 klassische Methoden sind Blogs und Online-Shops. Jede für sich genommen braucht eine eigene Aufbaustrategie, um zum Erfolg zu gelangen. Es gibt aber auch viele Gemeinsamkeiten. Sogar eine Gegenseitige Unterstützung ist möglich. Wie diese aussehen kann und was sie bewirkt, zeige ich in diesem Artikel.

Rechtssicherer Online-Shop – WooCommerce und das deutsche Recht

ecommerce-rechtWordPress hat sich zu einem der beliebtesten Content-Management-System entwickelt. Neben den umfangreichen Basisfunktionen werden viele weitere in Form von Plugins installiert. Warum also nicht auch einen kompletten Online-Shop über WordPress erstellen? Mit WooCommerce gibt es ein mächtiges und zudem auch noch kostenloses Plugin, das aus einem Blog einen ausgewachsenen Shop macht. Das deutsche Recht verlangt jedoch einige Dinge, die im Basisplugin nicht existieren. Wie bekommt man WooCommerce in Deutschland rechtssicher?

Die 13 besten kostenlosen und günstigen Photoshop Alternativen

alternative-bildbearbeitungEs muss nicht immer teuer sein, wenn es nur um die Bearbeitung einiger Bilder für die Webseite geht. Oft reicht hier weitaus günstigere Bildbearbeitungssoftware. Sogar kostenlose Programme können einen enormen Funktionsumfang bieten. Ich stelle in diesem Artikel die besten Alternativen zum Branchenriesen Photoshop vor und gehe dabei auch auf den enthaltenen Funktionsumfang ein.

Die besten Anti-Spam Plugins für lästige Kommentare in WordPress

spam-kommentareJeder mit einer eigenen Email Adresse kennt die vielen lästigen Mails, die täglich den Spamfilter austricksen und uns erreichen. WordPress ist mittlerweile so beliebt und bei so vielen Usern im Einsatz, dass es sich für Spammer auch hier lohnt, ihren Müll abzuladen. In Form von Kommentaren wollen sie uns das verkaufen, was sie auch mit ihren Spam Mails anbieten. Mit den richtigen Plugins und einigen Handgriffen lässt sich diese Art von Spam aber nahezu auf null reduzieren.

Quellen für gute kostenlose und lizenzfreie Fotos

fotografie
Fotos lockern nicht nur den Text auf, sondern können dessen Botschaft noch deutlicher hervorbringen. Die Bilder müssen aber nicht immer von Stockagenturen kommen, deren Lizenzbedingungen für den Laien oft nur schwer verständlich sind. Mittlerweile gibt es Datenbanken, die mit schönen Bildern gefüllt sind und für die weder Lizenzgebühren noch Urheberrechtshinweise erforderlich sind. Wir haben uns die besten Anbieter und deren Angebot am Markt angesehen.