Kategorie: Blogs / Communities

Nützliche Marketing-Tools für Blogs, Online-Shops und andere Webseiten


Erfolg ergibt sich nicht nur aus überragenden Inhalten. Und wenn wir mal ehrlich sind, dann kann nicht jeder Artikel überragend sein. Aber egal wie gut er auch immer sein mag, ohne ein entsprechendes Marketing wird ihn kaum jemand lesen, da er über die Suchmaschinen einfach nicht gefunden wird. Ein paar simple Marketing-Tools können dem Online-Erfolg auf die Sprünge helfen.

Kostenlose SSL Zertifikate für die eigene Webseite


Einen Online Shop ohne SSL Zertifikat kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen. Aber auch einfache Webseiten und Blogs profitieren von der Umstellung auf HTTPS. Neben besseren Rankings in den Suchergebnissen vermeidet man so auch die eine oder andere Abmahnung, wenn Kontaktformulare verwendet werden. Ein solches SSL Zertifikat muss nicht zwangsläufig Geld kosten. Wir zeigen eine kostenlose und werbefreie Alternative, die in 99,9% aller Browser funktioniert.

Serverumzug ohne Unterbrechung


Irgendwann kommt der Moment, an dem ein neuer Server fällig wird. Vielleicht ist der alte zu schwach oder man möchte einem drohenden Hardware Ausfall zuvorkommen. Bestellt ist der neue Server schnell und das Basissystem ist fix installiert. Aber wie sieht es mit den Diensten wie Apache Webserver, Nameserver, MySQL, Postfix, Cyrus und Co aus? In diesem Artikel zeige ich, wie ich sämtliche Dienste ohne Unterbrechung umgezogen habe.

Spam bekämpfen mit Antispam Bee und Reguläre Ausdrücke via Plugin-Hook


Antispam Bee ist eines der effektivsten und beliebtesten Plugins, wenn es um das Thema Kommentar-Spam geht. Leider wurden aus Kostengründen 2 sehr mächtige Filter entfernt. Die Filterung nach Länder und Sprache ist nicht mehr möglich. Dadurch bekommen Reguläre Ausdrücke eine größere Bedeutung. Was sie können und wie man sie anwendet, zeigt dieser Artikel.

13 Gründe warum Besucher deinen Blog verlassen und nie zurück kommen

absprung
Ein erfolgreicher Blog (gilt auch für Online-Shops und so ziemlich jede Art von Webseite) hat nicht nur viele Besucher. Sie bleiben auch möglichst lange und ermöglichen so erst die Chance auf unterschiedlichste Conversions. Wie auch immer die Besucher auf die eigene Seite gelangen, sei es über Google, Foren, andere Webseiten oder direkte Eingabe der URL. Ist die Absprungrate zu hoch, läuft etwas falsch. Ich zeige in diesem Artikel Gründe, warum ein Besucher deine Seite schnell wieder verlässt und vermutlich auch nie wieder kommt.

Geld verdienen mit Shop oder Blog – Warum nicht beides kombinieren?

shop-blogGeld lässt sich im Internet auf vielfältige Weise verdienen. 2 klassische Methoden sind Blogs und Online-Shops. Jede für sich genommen braucht eine eigene Aufbaustrategie, um zum Erfolg zu gelangen. Es gibt aber auch viele Gemeinsamkeiten. Sogar eine Gegenseitige Unterstützung ist möglich. Wie diese aussehen kann und was sie bewirkt, zeige ich in diesem Artikel.

Werbebanner im Blog – Möglichkeiten, Chancen, Risiken, Einnahmen

Ein Blog ist heute kommerzieller als je zuvor. Selbst auf privaten Webseiten sind Banner aus Tauschprogrammen, Direktmarketing oder Google AdSense zu sehen. Wer hier jedoch übertreibt, riskiert nicht nur Abstrafungen seitens Google, sondern auch deutlich geringere Einnahmen.