Kategorie: Webseite und Technik

Was bei einem Webseitenrelaunch nicht vergessen werden darf

Gefühlt ist der letzte Webseitenrelaunch erst wenige Monate her, schon wartet der nächste darauf umgesetzt zu werden. Das regelmäßige Überarbeiten und Erneuern der Webseite ist wichtig, hilft es ja dabei neue Erkenntnisse umzusetzen und große Schritte vorwärts zu gehen. Damit so ein Relaunch gut funktioniert, sollten auch Details beachtet werden.

Cookie Consent Tool kostenlos für WordPress


Nachdem der EuGH am 1.10.2019 entschieden hat, dass für alle nicht-essenziellen Cookies grundsätzlich erst eine aktive Zustimmung, also ein Opt-In, erforderlich ist, müssen Webseiten entsprechend angepasst werden. Ich habe in meinen Blogs ein kostenloses Plugin installiert und es so eingerichtet, dass es sich auch mit diversen kostenpflichtigen Tools messen kann. Wie das genau aussieht, zeigt dieser Artikel.

WordPress erfolgreich als CMS einsetzen

WordPress hat sich in den letzten Jahren rasant vom einfachen Blog zum vollumfänglichen Content Management System (CMS) entwickelt. Haben sich anfänglich nur ambitionierte Blogger mit dem System beschäftigt, setzen heute selbst Branchenriesen und Regierungen auf WordPress als Basis. Das hat jedoch auch für eine größere Komplexität gesorgt, mit der sich nicht jeder beschäftigen möchte oder kann. Doch auch dafür gibt es Hilfe.

Updates und Update-Benachrichtigungen in WordPress verbergen


Gelegentlich kauft man sich ein Premium Plugin oder bekommt eines mit einem WordPress Theme im Paket. Meist sind diese aber nur in der gelieferten Version nutzbar bzw. zeitlich begrenzt Updatefähig. Danach stehen sie in der Liste der Updates und geben Fehlermeldungen aus. Das lässt sich jedoch auf einfache Weise verhindern, indem solche Plugins ausgeblendet werden.

Der perfekte Rechner für die Arbeit am Online-Business

Gamer machen sich vermutlich die meisten Gedanken um ihr “bestes Stück”. Da wird alles recherchiert und die Komponenten fein säuberlich zusammengestellt. Wie muss ein Rechner aussehen, der für das Online Business genutzt wird? Welche Hardware ist erforderlich? Auf was kann man verzichten?

Datensicherung, Wiederherstellung und Datenrettung mit EaseUS


Im Onlinegeschäft sammelt sich täglich neue Daten an, die auf einem Server oder auch lokal gespeichert werden. Ein kleiner Fehler oder ein technischer Defekt kann die Arbeit von Wochen, Monaten, Jahren zunichte machen. Wer dann kein Backup besitzt oder keine Möglichkeit, die Daten anderweitig wiederherzustellen, hat ein großes Problem.

Mobile Erreichbarkeit ist die Herausforderung: Responsive Webdesign lautet die Antwort


Das Nutzerverhalten im Internet zeigt eindeutige Tendenzen: Der Trend geht zum mobilen Endgerät. “Von unterwegs” aus auf Inhalte zuzugreifen, entwickelt sich immer mehr zur Normalität. Ob Laptop, Tablet oder Smartphone: Content, Werbebotschaft und die gute Conversion Rate auf Verkaufsplattformen müssen auf allen Endgeräten eine nutzerfreundliche Darstellung besitzen. Die Antwort darauf heißt responsive Webdesign. Die Seite erkennt, von welchem Endgerät aus sie aufgerufen wird und stellt ihr Format darauf ein. Die Algorithmen der Suchmaschinen belohnen diese Arbeit: Sie geben responsive gestalteten Webseiten einen höheren Platz im Ranking.