Wie schützt man sich vor Fake Casino Apps?

Casino Apps sind mittlerweile zum großen Trend geworden und erfreuen sich an immer mehr Beliebtheit. Der Wettbewerb der Anbieter auf dem Markt ist inzwischen enorm und dem Nutzer wird eine breite Palette verschiedenster Casino Apps geboten. Ganz egal, ob auf dem Tablett oder dem Smartphone. Die Apps bieten die Möglichkeit, sich dem Glücksspielspaß auch unterwegs völlig hingeben zu können. So gibt es Apps, welche man nur zum Spaß nutzen kann, ohne mit echtem Geld Spielen zu müssen oder aber die richtigen Casinos, wo es dann eben auch um echtes Geld geht. Einige der Anbieter haben sich bereits einen Namen gemacht und sind auch dementsprechend populär. Es gibt allerdings, wie auch im Bereich der Sportwetten, auch hier Leute, welche ebenfalls etwas vom großen Geldkuchen abhaben wollen. Diese Leute versuchen es aber nicht auf die seriöse Weise, sondern durch betrügerische Fake Apps. Und genau davor gilt es, sich zu schützen. Ansonsten ist der Spaß am Spiel schnell vorbei und das Geld ist auch nicht dort, wo es hingehört.

Was kann man sich unter einer Casino-App vorstellen

Der wohl wichtigste und ausschlaggebendste Unterschied zwischen einem Casino online und einem herkömmlichen Casino ist wohl der, dass man für ein Online-Casino nicht das Haus verlassen muss. Vom Dresscode ganz zu schweigen. Die Apps machen es einem möglich, auch unterwegs seine Einsätze zu machen, ganz egal wo man sich gerade befindet. Das einzige, was man dafür wirklich benötigt, ist eine stabile Internetverbindung und natürlich das nötige Kleingeld.  Des Weiteren ist es vonnöten, dass der Nutzer volljährig ist. Denn nur so kann man sich registrieren, verifizieren und um echtes Geld spielen. Das Angebot der Spiele hängt dann immer vom jeweiligen Anbieter ab. Dieser hier zum Beispiel, https://www.onlineautomatenspiele.net/william-hill-casino-app/ hat ein breites Spektrum an verschiedensten Spielen. Vom Rubbellos über den klassischen Spielautomaten bis hin zum Black Jack oder Roulette.

Den Spaß am Online Casino zu teilen ist sehr einfach. Nachdem man den passenden Anbieter gefunden hat, registriert man sich erst mal. Das dauert nicht lange und geht in der Regel ganz schnell und unkompliziert. Und dann geht es auch schon los. Die meisten Anbieter bieten sogar einen Geld-Bonus für Anfänger, nachdem sie ihr erstes Guthaben eingezahlt haben. Somit ist es möglich sich ein wenig in das System einzuarbeiten und die einzelnen Spiele schon einmal kennenzulernen, ohne gleich mit seinem eigenen Geld ran zu müssen.

So erkennt man einen seriösen Casinoanbieter

Die Menge an Online Casinos oder Casino Apps ist mittlerweile so vielfältig, dass man schnell mal den Überblick verlieren kann, wenn es darum geht, das richtige zu finden. Allerdings gibt es bestimmte Kriterien, welcher jeder Anbieter erfüllen sollte. Diese Punkte sollten dabei im Mittelpunkt stehen:

  • Das Angebot an Spielen sollte vielfältig und abwechslungsreich sein.
  • Der Kundensupport sollte kompetent und einfach zu erreichen sein.
  • Bietet der Anbieter ausreichend Ein-, und Auszahlungsmethoden (PayPal ist ein gutes Zeichen, da dieser Bezahldienst sich nur mit seriösen Partnern einlässt)?
  • Gibt es einen Bonus für Neukunden?
  • Die Applikation ist benutzerfreundlich und transparent gestaltet.

Der Punkt Seriosität spielt bei der Auswahl des richtigen Anbieters eine zentrale Rolle. Denn der Anbieter kann noch so gut sein. Wenn er nur den leisesten Anschein macht, nicht seriös genug zu sein, werden ihm die Kunden in Scharen davonlaufen. Aufgrund dessen, ist es sehr wichtig sich Erfahrungsberichte der verschiedenen Anbieter anzusehen, um auszuschließen, dass man sein Geld dem falschen gibt. Es sollte allerdings auch beachtet werden, dass es sich bei einem Casino immer noch um Glücksspiel handelt und nur weil man mal eine Pechsträhne hat, heißt das nicht gleich, dass hier Betrüger am Werk sind.

So kann man sich schützen

Betrüger gab es schon immer und wird es wahrscheinlich auch immer geben. Und gerade im Bereich des Glücksspiels haben oft ganze Verbrecherbanden Spaß daran, Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Allerdings hat sich in den letzten Jahren einiges verändert. So wurden Gesetze erlassen und es gibt Regeln, welche es den Betrügern bei Weitem nicht mehr so einfach machen, ihr krummes Geschäft durchzuziehen. Allerdings lässt sich ein Profibetrüger auch hiervon nicht abhalten. Denn Schlupflöcher kann man immer finden, wenn man sich nur lange genug mit der Materie beschäftigt. Deshalb ist es umso wichtiger für den Nutzer, sich darauf vorzubereiten und vor allem wachsam als auch verantwortungsbewusst mit den Plattformen umzugehen. Folgend haben wir 5 Merkmale zusammengestellt, auf die es bei der Auswahl eines seriösen Anbieters, gilt zu achten.

  1. Unabhängige Rezensionen studieren
    Wenn es darum geht, heraus zu finden, ob ein Anbieter seriös ist oder nicht, dann hat der Nutzer das Internet auf jeden Fall auf seiner Seite. Ist es also bei einem bestimmten Anbieter bereits zu einem Betrugsfall gekommen, würde sich diese Nachricht in Foren oder Vergleichsseiten verbreiten wie ein Lauffeuer. Daher ist es wichtig, sich vor der Registrierung verschiedene Erfahrungsberichte durchzulesen, um sich vor einem möglichen Betrug zu schützen.
  2. Wie lange dauert die Auszahlung?
    Der Grund, warum man sich bei einer Casino-App anmeldet, ist wahrscheinlich bei den Meisten derselbe. Man möchte sich einen spaßigen Ausgleich schaffen und am besten nebenbei noch etwas Geld gewinnen. Sollte dieser Fall eintreten und man kann einen Gewinn verzeichnen, geht es darum sich das Geld auszahlen zu lassen. Und die Auszahlung sollte im Regelfall nicht länger als eine Woche dauern. Alles was darüber geht, kann zurecht den Verdacht vermitteln, der Anbieter würde die Auszahlung beabsichtigt verzögern. Die meisten Kunden werden wahrscheinlich nachhaken und immer wieder fragen, wo das Geld bleibt. Manche machen das allerdings nicht und somit kann der Anbieter den Gewinn behalten. Diese Art und Weise mit seinen Kunden umzugehen, ist allerdings auf keinen Fall als seriös zu bewerten.
  3. Die Lizenz
    Das beste Merkmal, um die Seriosität eines Anbieters zu prüfen ist zu schauen, ob er eine gültige Lizenz hat. Dazu besucht man die Webseite des Anbieters und überprüft, ob die Lizenz mit zugehöriger Nummer vorhanden ist. Es kann natürlich durchaus auch sein, dass der Anbieter seriös ist und dennoch auf eine Lizenz verzichtet. Allerdings sollte man die Lizenz als eigene Sicherheit sehen und daher auf Anbieter ohne eine solche verzichten.
  4. Die AGB
    Zu einem seriösen Anbieter gehören auch umfassende Geschäftsbedingungen, welche genau beschreiben, wie der Anbieter vorgeht und welche Absichten das Casino hat. Daher sollten Nutzer sich diese Geschäftsbedingungen vor der Registrierung genau durchlesen und darauf achten, dass man nicht irgendwelche Klauseln übersieht. In den AGB eines seriösen Anbieters, sollten sich allerdings auch Informationen zum Schutz des Spielers befinden. Sollte ein Anbieter über gar keine AGB verfügen, rät jeder Experte stark davon ab, sich dort zu registrieren.
  5. Die Webseite genauer unter die Lupe nehmen
    Bei der genaueren Betrachtung der Webseite eines Anbieters kann der Nutzer bereits erkennen, ob hier Betrüger am Werk sind. Denn der Anbieter sollte nicht nur über die AGB und den Datenschutz aufklären, sondern auch über ein informatives Impressum verfügen. Des Weiteren sind die Zahlungsmöglichkeiten auf der Webseite ein genaues Indiz dafür, mit wem man es zu tun hat. Es sollten mehrere Möglichkeiten angeboten werden, wobei PayPal immer ein Zeichen für Seriosität ist, da dieser Bezahldienst sich nur mit seriösen Partnern einlässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.