Die Marketing-Strategien der Online Casinos

Glücksspiel wird seit jeher von einem etwas negativen Beigeschmack begleitet. Zwar ist Gambling in unserer Gesellschaft mittlerweile mehr als verankert und wohl auch nicht mehr wegzudenken, doch es haftet komischerweise immer noch dieses gewisse Verpönte an der Glücksspiel-Industrie. Viele nennen es sogar eine Droge – und dabei spielen in unserer Gesellschaft mehr als 20% aller Internet-User in einem Online Casino, mehr als 70% aller Erwachsenen geben darüber hinaus an, bereits schon mal mit Glücksspiel in Kontakt gekommen zu sein. Die Glücksspiel-Industrie ist also am boomen und trotz der negativen Aura schafft sie es, immer mehr Kunden an sich zu binden. Warum? Die Gründe sind zahlreich, doch eins ist sicher: Die Marketing-Strategien dieser Unternehmen wirken. Wir alle können von den Anbietern nämlich so einiges lernen, wie man sich im Internet positioniert. Blicken wir im Folgenden auf die Grundregeln des Internet-Marketings der großen Konzerne.

Testimonials

Die Buchmacher und Anbieter von Glücksspiel haben es längst erkannt. Gesichter der Öffentlichkeit tragen zu einem positiven Image bei. Denken wir beispielsweise an Oliver Kahn, der im Bereich der Sportwetten viel zu sehen ist. Doch auch viele andere Anbieter machen es nach und schicken Prominente Leute als Flaggschiff ihres Casinos an die Front, und das übrigens mit großem Erfolg. Sogenannte Testimonials erreichen Nähe beim Kunden, ein sicheres Gefühl und bauen eine Art freundschaftliche Beziehung mit dem jeweiligen Anbieter auf.

Specials und Sonderaktionen

Diese beiden Punkte helfen insbesondere bei der Kundenbindung. Fakt ist, dass mittlerweile jedes Online Casino mit Bonus Programmen lockt und teilweise sehr attraktive Angebote bereit hält. Gratis-Spielguthaben, Freispiele, Sonderbeträge auf Einzahlungen oder Treueprämien sind nur ein paar Ausschnitte des kreativen Angebots der Unternehmen. Heutzutage braucht sich keiner mehr Sorgen zu machen, keinen Bonus auf seine erste Einzahlung zu bekommen. Dadurch wird das Guthabenkonto vergrößert, der Spielspaß steigt und die Toleranzgrenze für größere Summen geht ebenfalls nach oben.

Kundenbindung findet letztendlich dann im VIP-Programm statt. Die Grundregel: Je mehr man spielt, desto besser wird man entsprechend belohnt. Sogenannte Treuepunkte können Prämien wie beispielsweise kostenlose Flug- oder Hotelgutscheine beinhalten. Wer spielt da nicht gerne mal noch eine Runde mehr?

Schließlich ist das Marketing-Team der Online Casinos auch noch kreativ. Sonderaktionen zählen zum Alltag bei den guten Anbietern. Specials wie „Cash-Back Tage“ sind an der Tagesordnung. Auch stehen immer wieder Aktionen für einzelne Spiele wie Spielautomaten oder Tisch- und Kartenspiele an, bei denen ihr noch mehr absahnen könnt. Ein Blick auf die vielen Aktionen der Online Casinos lohnen sich, denn an Kreativität sind diese meist nicht zu überbieten.

Omni-Präsenz

Wer eine gute Marketing-Strategie im Internet fährt, ist leicht zu finden. Das Stichwort ist hier Keyword-Suche. Jeder weiß, dass Seiten, die bei der Suche im Internet bei den Ergebnissen ganz oben landen, besonders gefragt sind. Doch sind diese nicht nur besonders gefragt. Auch besonders clever wurden diese positioniert, denn schließlich ist es nicht einfach, einen Platz an der Sonne zu ergattern. SEO wäre hier ein entscheidender Begriff: Search Engine Optimization, was so viel heißt wie sich an den Suchmaschinen zu orientieren und seine Texte darauf anzupassen. Je mehr Traffic ihr über eure Seite erreicht, desto besser. Dafür muss jedoch ausreichend Traffic generiert werden und dafür benötigt es harte Arbeit.

Diese Tricks sind übrigens nur ein Ausschnitt von dem, was die vielen Online Casinos leisten, um ganz nach oben zu kommen. Doch sie lassen sich auch auf andere Gebiete bestens anwenden können daher als Beispiel für gutes Marketing herangezogen werden. Das Hauptziel ist stets folgendes: Ein gutes Image muss gewinnbringend transportiert werden – und schon stehen euch alle Türen offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.