Die interessantesten Links der Woche: Schokoladenfabrik, Erdbeben und Abmahnungen

Viele Blogs präsentieren zum Wochenende die “Links der Woche”. Ich finde das immer sehr interessant, da die meisten Links im Grunde nichts mit dem Thema des Blogs zu tun haben und einfach das widerspiegeln, was der Blogger sich im Laufe der Woche angesehen hat. Die Themen sind dabei zumeist queerbeet und von interessant über schockierend bis witzig ist in der Regel alles dabei. Künftig möchte ich auch meine Seiten vorstellen, die ich im Laufe der Woche besucht habe und von denen ich glaube, das sie interessant genug sind, das auch andere sie gerne sehen würden. Ich hoffe es kommt künftig immer einiges zusammen.

Diese Angewohnheit finde ich sehr schön und schaue selber gerne auf anderen Seiten, was sich die Blogger dort alles im Internet ansehen. Ich wünschte noch viel mehr Blogger würden einmal in der Woche einen kleinen Artikel mit ihren interessantesten Links veröffentlichen. Da ich mich aber sehr spontan dazu entschieden habe, ist meine erste Liste leider nur sehr kurz. Aber in den kommenden Linklisten gibt es dann mehr zu sehen.

Die 5 goldenen Karten

Da ich mich recht viel mit Apple beschäftige, darf natürlich kein Video aus diesem Bereich fehlen. Vermutlich finden die meisten unter euch sofort die Parallelen zu einem bekannten Film mit Johnny Depp 😉

Erdbeben-Überlebens-Kit

Japan hat uns geschockt und die Katastrophe hat uns doch relativ unvorbereitet getroffen. Ein Anbieter aus dem asiatischen Raum hat daher ein spezielles Angebot für künftige Erdbeben erstellt. Dort findet man alles, was zum Überleben beitragen kann. In unserer Region werden wir vermutlich nicht mit einem Erdbeben in dieser Stärke rechnen können und einen Tsunami wird es bei uns auch kaum geben. Aber es gibt noch viele andere Katastrophen, bei denen die Artikel auch zum Einsatz kommen können.

Dealextreme ist ein sehr günstiger Anbieter für alle möglichen kleinen Geschenkartikel. Ich hab dort selber schon oft bestellt und immer zuverlässig meinen Waren bekommen.

Abgemahnt – was nun?

Auf der Webseite einer Rechtsanwaltskanzlei hab ich ein interessantes und kostenloses E-Book gefunden das Tipps und Hilfestellungen für Abgemahnte bietet. Hier geht es hauptsächlich um die schnelle erste Hilfe, wenn der ungewollte Brief der Gegenseite ins Haus geflattert ist.

Für heute ist es das leider schon, da ich auf die Schnelle nichts anderes mehr gefunden habe. Ich möchte den Artikel auch nicht mit weniger interessanten Links unnötig in die Länge ziehen. Künftig werde ich dann die Links abspeichern und zum Wochenende mit einem kleinen Kommentar präsentieren.

Titelfoto: HaywireMedia – Fotolia.com

1 Antwort

  1. Hallo Heiko,

    ja die Sache mit den Links der Woche, ist eine gute Idee, allerdings bin ich der Meinung, man sollte schon beim Thema bleiben… ich wollte und werde das auch machen… interessant wird, wer welche Seite(n) bzw. Link(s) für lesens- u. empfehlenswert hält 😉

    Du sprichst indirekt ein interessantes Thema an, mit dem ich mich seit kurzem beschäftige: die generelle Backlink-Müdigkeit. Diesen Mittwoch habe ich eine Backlink-Challenge gestartet um auf genau dieses “Problem”, unter dem sicher einige Blog- bzw. Webseitenbetrieber leiden, aufmerksam zu machen und um den einen oder anderen Betreiber dazu zubekommen interessante Blogs zu unterstützen und bekannter zu machen: weitere Infos hier

    Es grüsst, Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.