Geld verdienen mit dem Affiliate Programm von Gearbest

Wer sich bei einem Affiliate Programm anmeldet, möchte natürlich auch wissen, wie viel er verdienen kann. Auch die Auszahlungsgrenzen sind von großer Bedeutung. Im letzten Teil der kleinen Artikelserie zeige ich, wer am Inhouse Partnerprogramm von Gearbest teilnehmen kann und wie die Verdienstmöglichkeiten aussehen.


Das Inhouse Partnerprogramm von Gearbest

Auch in China möchte man nicht jeden Webseitenbetreiber als Affiliate Partner. Wer auf seinen Seiten Themen wie Sex, Gewalt, illegale Inhalte, Alkohol, Tabak oder Glücksspiele behandelt, kann nicht teilnehmen. Alle anderen können sich beim Affiliate Programm von Gearbest anmelden. Dort gibt es auch noch weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen.

Grundsätzlich arbeitet das Partnerprogramm so, wie wir es auch von anderen gewohnt sind. Zu den einzelnen Produkten können Affiliate Links erstellt und in der eigenen Webseite platziert werden.

Die Verdienstmöglichkeiten

Ein provisionsfähiger Verkauf ist zustande gekommen, wenn der Käufer über den Affiliate Link zu Gearbest gekommen ist, dort den Artikel gekauft und bezahlt hat. Die Links haben dabei eine Laufzeit von 30 Tagen. Somit gibt es auch Geld, wenn der Artikel erst Tage oder Wochen später gekauft wird. Entscheidend ist dabei natürlich das gesetzte Cookie. Werden diese im Browser gelöscht oder ein anderer Rechner verwendet, geht der Publisher leer aus. Die Gutschrift der Provision erfolgt 30 Tage nach dem Kauf.

Die Auszahlungsgrenzen sind recht hoch angesetzt. Eine Auszahlung über PayPal ist ab $100 möglich und eine Banküberweisung erst ab stattlichen $1000. Diese Summe dürften sicher nur die wenigsten erreichen.

Die Höhe der Provision wird prozentual vom Kaufpreis berechnet. Je nach Artikel gibt es 5-12%. Die Mitgliedschaft ist zudem in 3 Stufen unterteilt. Abhängig ist diese vom Umsatz des letzten Monats. Je höher der eigene Status ist, desto mehr wird pro Verkauf verdient. Bis $3000 wird man als Standard-Affiliate geführt. Bei einem Umsatz von $3000 – $10000 wird man in die Premiumstufe aufgewertet und über $10000 ist man ein VIP Mitglied.

Bei den Käufen wird auch zwischen Neukunden und bestehenden Kunden unterschieden. Klickt also ein Besucher auf einen eurer Links und ist bereits Kunde bei Gearbest, dann gibt es im Schnitt 1% Provision weniger als bei einem Neukunden.

Zum Gearbest Affiliate Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.