Gearbest: Produkte, Preise und Lieferzeiten

Um sich bei einem Inhouse Affiliate Programm anzumelden, muss das Angebot an Produkten natürlich entsprechend groß sein. Ansonsten würde es eher Sinn machen, sich in einem Affiliate Netzwerk umzuschauen. Gearbest bietet allerdings auch viele Produkte, die man in heimischen Shops vergeblich sucht. Mit mehr als 110.000 Produkten ist das Portfolio sehr umfangreich.


Das Angebot von Gearbest

Im Grunde spielt es kaum eine Rolle, in welchem Bereich man sich mit seinen Affiliate Seiten tummelt. Für viele dürfte sicher der technische Bereich eine wichtige Rolle spielen. Dabei dreht es sich in erster Linie um Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Angeboten werden dabei jedoch keine Produktfälschungen, sondern Artikel chinesischer Hersteller, die einen Vergleich mit den großen Marken kaum scheuen müssen. Dazu gehören die sehr guten Smartphones von Xiaomi oder Meizu, aber auch bekannte Marken wie Asus und Lenovo.

Viele möchten sich jedoch nicht mit der großen Konkurrenz in diesem Bereich herumschlagen und haben Webseiten aufgebaut, die sich um den Bereich Haushaltswaren oder Garten kümmern. Auch hier werden zahlreiche Produkte geboten, die es kaum in Deutschland zu kaufen gibt und die preislich so interessant sind, dass man das Risiko eines Auslandskaufes problemlos eingehen kann. Zudem kann man seinen Lesern so auch eine deutlich günstigere Alternative zu oftmals hochpreisigen Artikeln bieten. Hier schlägt der Besucher schneller zu und sorgt dadurch für eine kleine Provision. Aber neben sehr guten Preisen spielt natürlich auch die Lieferzeit eine große Rolle.

Lieferzeiten von Gearbest

Wer schon mal in China bestellt hat, kennt sicher die Lieferzeiten, die sich über Wochen oder gar Monate hinziehen. Das schreckt natürlich auch die Interessenten auf den eigenen Affiliate Seiten ab. Daher ist es wichtig, eine entsprechende Aufklärung zu betreiben und den potentiellen Käufern mitzuteilen, welche Optionen es gibt.

  • Unregistered Air Mail
    Hierbei handelt es sich um den typischen Versand, der auch mal 6 Wochen betragen kann. Bei Gearbest ist diese Versandmethode immer kostenlos, egal wie teuer der Artikel ist. Wer also auch mal etwas länger warten kann, ist hiermit gut bedient. Angegeben ist die Lieferzeit mit 15 bis 35 Werktage.
  • Registered Air Mail
    Etwas schneller ist diese Versandmethode. In den meisten Fällen ist hier eine kleine Zuzahlung von 1-2 EUR fällig. Die Lieferzeit wird mit 10-20 Werktagen angegeben.
  • Priority Line
    Dies ist die Variante, dich in den allermeisten Fällen wähle. Bei kleineren Bestellungen unter 50 EUR zahle ich einen kleinen Betrag von 1-3 EUR. Wie auch bei den vorliegenden Varianten wird die gesamte Behandlung durch den Zoll von Gearbest übernommen. Es kann also vorkommen, dass Stichproben beim Zoll genommen werden und man seine Waren dort abholen muss. Bislang hatte ich das aber noch nicht. Die Lieferzeit wird mit 7-15 Werktagen angegeben. Das Maximum wurde bei meinen Bestellungen noch nicht ausgereizt. Geliefert wurden mir meine Bestellungen durch Hermes.
  • Expedited Shipping
    Diese Variante ist mit Abstand die teuerste. Es werden schnell mal 10 EUR und mehr fällig. Dafür wird dann die gesamte Abwicklung inkl. Zoll durch DHL übernommen. Die angegebene Lieferzeit beträgt 3-10 Werktage. Bei größeren Bestellungen, wie beispielsweise Smartphones, kann das durchaus interessant sein. Die Lieferung ist verhältnismäßig schnell und DHL kümmert sich um alles.

Wer jetzt seine Produkte im Shop gefunden hat und die Lieferzeiten vertreten kann, muss sich nur noch beim Affiliate Programm anmelden und kann direkt mit dem Bewerben und Geld verdienen loslegen.

Geld verdienen mit dem Affiliate Programm von Gearbest

Zum Gearbest Affiliate Programm

Vielleicht gefällt dir auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.