Casino Affiliate Marketing – wie viel Geld lässt sich damit verdienen?

Affiliate-Marketing ermöglicht Freiberuflern und Selbstständigen einen attraktiven Nebenverdienst. Wer das Affiliate-Marketing professionell betreibt, kann sogar seinen Lebensunterhalt damit bestreiten. Diese Form des Marketings ist wie ein Provisionsgeschäft aufgebaut, dass auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision basiert. Wenn ein Betreiber einer Webseite, zum Beispiel eines Online Casinos, Werbung machen will, sucht er sich eine Person, die einen Blog oder sonstigen Online-Auftritt mit freien Werbeflächen hat. Diese Werbeflächen werden dann von dem Affiliate-Marketing-Akteur, auch Publisher genannt, zur Verfügung gestellt. Das Online Casino wirbt dann mit einem Banner oder Pop-up für sein Angebot. Jedes Mal, wenn ein Affiliate-Link angeklickt wird und zum Erfolg führt (weil sich jemand im Online Casino anmeldet oder eine Kontaktaufnahme erfolgt), erhält der Publisher eine Provision. Die Affiliate-Links sind mit Codes gekennzeichnet, sodass erkennbar ist, von welcher Affiliate Webseite der Kunde auf das Online Casino gelenkt wurde.

Welche Verdienstchancen bestehen beim Casino Affiliate Marketing?

Ein Publisher verdient nicht einfach Geld, wenn er einen Affiliate Link auf seinem Blog oder seiner Webseite einbaut. Er muss die Webseite auch entsprechend gestalten und für eine hohe „Klickkundschaft“ sorgen, die sich für das Thema interessiert. Das bedeutet, das Affiliate Marketing muss zum Inhalt der Seite passen. Nur so klicken Interessierte auf die Links. Bei Casino Affiliate Marketing ist es sinnvoll, eine Webseite zum Thema Glücksspiel und Casinos einzurichten und die Nutzer aktiv anzusprechen, damit diese auf den Affiliate Link klicken. Da es nicht nur um das Anklicken geht, sondern der Nutzer anschließend eine Aktion, wie eben die Anmeldung im Online Casino vornehmen muss, sollte das Marketing gut durchacht sein. Beispielsweise kann man mit: „kostenlos Roulette spielen ohne Anmeldung“ und anderen markanten Werbesprüchen werben. Von alleine macht sich das Affiliate Marketing nämlich nicht bezahlt.

Wie viel Geld sich damit verdienen lässt, ist pauschal nicht zu beantworten. In einigen Fällen schaffen es Publisher, in wenigen Monaten zwischen 1.000 und 2.000 Euro zu verdienen, andere wiederum schaffen es gerade, 20 Euro pro Monat zu kassieren. Wichtig sind das Know-how und die Zeit, die in das Casino Affiliate Marketing gesteckt wird. Denn letztendlich entscheidet der Besucherstrom auf der Webseite, wie viel Geld verdient werden kann. Bei Bannern wird zum Beispiel ein Tausender-Kontakt-Preis gezahlt. Sprich, pro Tausend angezeigter Einblendungen zahlt der Werbetreibende einen festen Betrag. Allerdings müssen erst einmal 1.000 Leute auf diese Seite klicken.

Alternative Influencer Marketing

Anstatt das Affiliate Marketing zu nutzen, bietet sich seit Kurzem mit dem Influencer Marketing eine lukrative Alternative. Dabei gibt man als Publisher Lösungen für akute Bedürfnisse und erreicht damit eine große Zielgruppe. Schon jetzt gibt es viele Facebookpages zu themenaffinen Seiten wie Kosmetik, Haushalt oder Werkzeuge. Die Affiliates vergleichen auf diesen Seiten oder in Form eines Videos auf Youtube eine Akku-Motorsäge oder ein Werkzeuge zum Heimwerken oder testen die neuste Kosmetik. Dadurch erhalten sie einen enormen Traffic und das spült Geld in die Kassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.