App Review: Teilweise kostenloses SEO Tool für iPhone, iPod touch und iPad

Mit dem heutigen App Review möchte ich eine kleine aber feine App vorstellen, die sich auf allen iGeräten installieren lässt, da es eine Universal-App ist. Geeignet ist sie im Grunde für alle Webmaster, die einen schnellen Blick auf ihre Projekte und die dazugehörigen Keywords werfen möchten. Was die App alles in der kostenlose Version kann, wie man sie bedient und welchen Nutzen sie hat, werde ich in diesem Artikel genauer betrachten.

Getestet habe ich die App auf meinem iPad. Ich würde sie zwar auch gerne auf meinem iPhone installieren, aber das muss ich fürs erste noch vertagen, da das neue iOS 4.2 Voraussetzung für die Installation ist. Ich bin bei meinem iPhone auf einen Jailbreak angewiesen und für diesen gibt es derzeit noch keinen untethered Jailbreak. Das bedeutet man müsste sein iPhone immer an einen Rechner anschliessen, um es neu starten zu können. Das ist mir aber zu umständlich und auf dem iPad macht es eh deutlich mehr Spaß, da mich die App sofort mit einem großen Display begrüßt und mir sagt, wie ich eine Domain anlegen kann.

Was kann die App?

Nachdem ich dem Ratschlag der App beim ersten Start gefolgt bin und eine Domain angelegt habe, hab ich diese auch gleich aufgerufen und kam zu einem weiteren Konfigurationsfenster. Dort kann man festlegen, das man seine Keywords in Google Deutschland suchen möchte. In der kostenlosen Version kann man leider nur eine Domain eintragen. Eine weitere kann man durch InApp Kauf für 0,79 EUR erwerben.

Funktionen der App:

  • Domainverwaltung
  • Die erste Domain ist kostenlos. Jede weitere muss für 0,79 EUR hinzugekauft werden.

  • Keyword-Ranking
  • Die eingetragenen Keywords werden in wenigen Sekunden geprüft und man bekommt die aktuelle Position in den Google SERPs angezeigt. Natürlich für das vorher eingestellte Land.

  • Statistiken
  • Die Positionen der Keywords werden grafisch angezeigt und man kann dadurch den Verlauf sehr gut sehen.

  • Konkurrenzseiten (kostenpflichtig)
  • Dieses Feature kann nachträglich für 0,79 EUR hinzugekauft werden. Bei jeder Überprüfung des Rankings werden die Top 10 gespeichert und man erhält einen Überblick der wichtigsten Konkurrenzprojekte und deren Positionen in den Suchergebnissen zu den eigenen Keywords.

  • PageRank (kostenpflichtig)
  • Über diese Funktion bekommt man seinen PageRank angezeigt. Ob das die 0,79 EUR wert ist, muss jeder für sich selber beurteilen. Ich hab dieses Feature nicht gebucht, da sich der PR nur in großen Abständen ändert und nicht täglich geprüft wird.


Diese App ersetzt natürlich keine kostenpflichtigen, webbasierten SEO Tools. Davon ist sie mindestens so weit entfernt wie die Erde vom Mond. Aber der schnelle Blick auf die Rankings der eigenen und Konkurrenzseiten sollte dieses kleine Geld auf jeden Fall wert sein.
Um von Google geblockte IPs zu vermeiden, sollte man maximal einmal täglich seine Positionen prüfen.

Die kostenlose App für iPhone und iPod touch kann direkt im App Store geladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.