11 einfache Fehler auf der Webseite beheben und Abmahnungen vermeiden


Die DSGVO hat für viel Unsicherheit gesorgt. Es sollte zwar keine Abmahnungen geben, aber das hat viele Anwälte nicht interessiert. In diesen wurden Summen von bis zu 12.500 EUR gefordert. Das ist zwar utopisch und vermutlich auch nicht durchzusetzen, aber auch kleine Fehler können finanziell schaden. Wir zeigen die wichtigsten Abmahngründe und wie man sie vermeiden kann.