Monatliche Archive: Juli 2013

Existenzgründung mit einer Vorratsgesellschaft

Zur Existenzgründung bedarf es einer Geschäftsidee, deren Umsetzung erfolgversprechend ist. Der erste Schritt des angehenden Unternehmers sollte die Teilnahme an einem Existenzgründungsseminars sein, was vom Bundesministerium der Wirtschaft gefördert wird. Bevor sich der Existenzgründer auch mit der Möglichkeit der GmbH Gründung mit Foratis-Vorratsgesellschaften widmet, ist ein Überblick über die Herangehensweise an das Unterfangen sehr wichtig.